Stefan Hallberg

No debo amar
zurück

 

 

Es war schon etwas Besonderes für mich, als meine erste Platte
in spanischer Sprache im Kasten war.
Damals, im Jahre 1988, war sie allerdings nicht compact und silbern,
sondern 30 cm im Durchmesser und schwarz.
Wenig später durfte ich einige Titel aus dieser Produktion im
argentinischen Fernsehen, im "Canal nueve", in einer Samstag-Abend-Show
vorstellen. Wird im deutschen Fernsehen für so eine Show tagelang
geprobt und geprobt, gehen die Künstler im dortigen Fernsehen
einfach auf die Bühne, wenn der Aufnahmeleiter ruft.
Dann singt man seine Nummer oder auch zwei, die Kameras laufen an
verschiedensten Positionen, und die Regie nimmt das, was ihr gefällt.
Das ganze geht live über den Sender. Ich fand das damals sehr spannend.



 

 

 

Playlist:
Produktion und Arrangements: Stefan Hallberg
Buena onda Studio Buenos Aires, 1988


1.  Quien dijo que todo esta perdido.  Text / Musik: Fito Páez


2.  Susan te amo.  Text: Linda Morales / Musik: Stefan Hallberg


3.  No debo amar.  Text: Linda Morales / Musik: Stefan Hallberg


4.  Paraíso.  Text: Fernando Falcon / Musik: Stefan Hallberg


5.  Si.  Autor desconocido


6.  Promesas.  Text: Fernando Falcon / Musik: Franz Schubert


7.  Frente a frente.  Text: Linda Morales / Musik: Stefan Hallberg


8.  Otro día más sin tí.  Text / Musik: Yaco Monti


9.  Y me hizo bien.  Text: Linda Morales / Musik: Stefan Hallberg


10. Historia de amor.  Text: Mariano Segalla / Musik: Stefan Hallberg


11. Me siento libre.  Text: Linda Morales / Musik: Stefan Hallberg


12. Es amor.  Text: Linda Morales / Musik: Stefan Hallberg


13. Solo en la oscuridad.  Text: Gustavo Gall / Musik: Stefan Hallberg